Details

Termin
15. November 2019
Uhrzeit
19:30 bis 23:00 Uhr
Veranstaltungsort

Bildungszentrum Oberes Schloss - Foyer
Schlossplatz 7
73765 Neuhausen auf den Fildern

Veranstalter

Bücherei - Öffentliche Katholische Bücherei - Mediathek
Schlossplatz 7
73765 Neuhausen auf den Fildern

15. November 2019

Wiederentdeckung Christian Fink

„… und tönst so wundersame Weise“ – Wiederentdeckung Christian Fink

 

Lieder- und Klavierwerke des (fast vergessenen) Esslinger Komponisten Christian Fink (1831 – 1911)

Ausführende:

Christine Reber – Sopran

Robert Bärwald – Klavier

Prof. Dr. Joachim Kremer – Moderation

Christian Fink, Professor der Musik und Tondichter, war eine prägende Figur des Esslinger Musiklebens im 19. Jahrhundert: als Pädagoge am Esslinger Lehrerseminar, Kantor der Stadtkirche St. Dionys und Leiter des Oratorienvereins.  Deutschlandweit wurde er als Komponist und Organist hoch geschätzt. Seine Lieder und Klaviersonaten allerdings schlummerten bislang im Esslinger Stadtarchiv und wurden von dem Stuttgarter Pianisten Robert Bärwald erst vor kurzem wiederentdeckt.

Robert Bärwald und die Stuttgarter Sopranistin Christine Reber werden an diesem Abend die lange vergessenen Vokal- und Klavierwerke zum musikalischen Leben erwecken  und neu erklingen lassen.

Kartenvorverkauf: Öffentliche Katholische Bücherei - Mediathek, Schlossplatz 7, 73765 Neuhausen / F., Tel. 07158-9134207 E-Mail: info@buecherei-neuhausen.de
und Abendkasse: Eintritt: 10 Euro, Saalöffnung um 19 Uhr.

Kontakt: Marianne Ruckdeschel