28. September 2019, 19:00 Uhr

“Visionäre Räume - Spaces of Difference“ - Ausstellungseröffnung

Für den französischen Kulturtheoretiker und Ethnologen Michel de Certeau gehören zu einer „gelungenen Raumproduktion nicht nur alltägliche (Überlebens-)Strategien“, sondern auch „differenzielle Praktiken“, die den planerischen Setzungen widerstehen und neue Möglichkeitsräume entstehen lassen. (Certeau 1980)

Im Ausstellungsprojekt „Visionäre Räume/ Spaces of Difference“ werden GrenzgängerInnen zwischen Bildender Kunst, Theorie und Architektur zusammentreffen:

Künstler, die architekturbezogen arbeiten und andere Erfahrungs- und Handlungsräume entwickeln. Architekten, die jenseits von zweckrationaler Architektur eine experimentelle Praxis etablieren und unter Einbeziehung nachhaltiger und/oder disruptiver Innovationen und
Technologien visionäre Raumkonzepte formulieren.

Visionäre Räume/Spaces of Difference findet an verschiedenen Orten statt:

  • Projektraum des Kunstverein Neuhausen als Umbauraum, Ausstellungs- und Informationsort
  • Umfeld des KV NEUHAUSEN
  • weitere Orte im Stadtgebiet, die von den Künstler/innen/Architekten/innen noch festgelegt werden.

Ausstellungsdauer: 29. 09 – 17.11. 2019

Details

Termin
28. September 2019
Uhrzeit
19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Rupert-Mayer-Kapelle
Rupert-Mayer-Straße 64
73765 Neuhausen auf den Fildern
Veranstalter
KVN-Kunstverein Neuhausen a.d.F.