01. Januar 1970,

Verlorene Paradiese

Herzliche Einladung zur Vernissage

Timo Meyer, Monika Plattner, Kerstin Schaefer und Fabian Treiber

machen sich Gedanken zu Veränderungen in Natur und Umwelt, die uns alle betreffen.

Der Titel der Ausstellung soll als Erweiterung des Themas "Lustgarten" verstanden werden. In der Rupert-Mayer-Kapelle stellt der Kunstverein Neuhausen das Triptychon von Hieronymus Bosch aus dem 16. Jahrhundert in den Mittelpunkt der gedanklichen Auseinandersetzung. "Das Original ist ein Werk mit hoher Symbolkraft, ein Wimmelbild des Garten Eden, des Himmlischen Paradieses und der Hölle" (Rabea Weihser, Kultur von zeit Online).

Begrüßung: Rolf Haas, 1. Vorsitzender des Fördervereins Bürgertreff und 2. Vorsitzender des KV Neuhausen
außerdem spricht: Susanne Jakob, M.A., künstlerische Leitung des KV Neuhausen.

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Eröffnung ein und freuen uns über regen Besuch.

 

 

Details

Termin
01. Januar 1970
Uhrzeit
Veranstaltungsort
Veranstalter