Aktuelle Meldungen

Fasnet 2020 - Ablauf und Verkehrsregelungen

Erfahren Sie hier alles über die Verkehrsregelungen und Parkmöglichkeiten während der Fasnet. Alle Pläne gibt es auch zum Download.

mehr

Die heiße Phase der Fasnet hat begonnen

Der größte Besuchermagnet ist immer der vom Narrenbund Neuhausen veranstaltete und organisierte Fasnetsumzug am Fasnetssonntag. Der Platz vor der Ehrentribüne (vor dem Oberen Schloss) ist während des Fasnetsumzugs für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer reserviert.

mehr

Carmen Maihöfer verabschiedet sich in den Ruhestand

27 Jahre lang war Carmen Maihöfer am Empfang des Rathauses für viele Bürgerinnen und Bürger erste Ansprechpartnerin bei allen Fragen und Anliegen. „Der Empfang ist die zentrale Anlaufstelle für alle, für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde und der Kindertagesstätten ebenso wie für Bürgerinnen und Bürger und Gäste.

mehr

Sportlerehrung für das Jahr 2019

Die Gemeinde Neuhausen auf den Fildern ehrt jährlich die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Jahres. Grundlage für die Ehrungen sind die Richtlinien zur Sportlerehrung der Gemeinde Neuhausen auf den Fildern.

mehr

Viele Fragezeichen um die Neueröffnung des BONUS-Marktes

Mitte Februar 2020 werde – so lautete die Aussage von Vertretern der SBR gGmbH im November vergangenen Jahres – in den Räumen des ehemaligen CAP-Marktes ein BONUS–Markt als Vollsortimenter eröffnen. Bis heute gibt es keine anderen offiziellen Aussagen. „Wir hoffen weiterhin darauf, dass es im Ortskern eine Lebensmittelnahversorgung geben wird. Die aktuelle Entwicklung bedauern wir sehr“, betonte Bürgermeister Ingo Hacker.

mehr

„Alois Heiss – Leben und Werk“

Ende des Jahres 2020 jährt sich der Todestag von Alois Heiss zum 50. Mal. Aus diesem Anlass zeigt die Gemeinde Neuhausen eine Einzelausstellung (vom 4.3. bis 26.4.2020) mit einer Auswahl seiner Werke - Radierungen und Zeichnungen mit Pastellkreide und Kohle.

mehr

Theater AG der Mozartschule: Unterwegs ins Paradies

Nicht gerade sehr freundlich geht es im Zirkus „Luftikus“ zu. Der Dompteur hat eher sein eigenes Wohl als das der ihm anvertrauten Tiere im Sinn. Manchmal greift er sogar zur Peitsche. Das geht natürlich gar nicht. Deshalb beschließen die Tiere gemeinsam auszureißen.

mehr

Kindergarten St. Vinzenz in der Wagnerstraße wird saniert und erweitert

Der Kindergarten St. Vinzenz in der Wagnerstraße steht unter katholischer Trägerschaft. Nun soll er saniert, umgebaut und erweitert werden.

mehr

Vor 15 Jahren wurde die renovierte Orgel geweiht

Die Orgelkonzertreihe hat sich perfekt etabliert - vier Konzerthighlights zwischen März und Dezember. Immer wieder erreichen KMD Markus Grohmann Anfragen renommierter Organisten aus aller Welt. Auch Florence Rousseau, Titularorganistin der Kathedrale von Rennes in Frankreich, meldete sich vor einiger Zeit bei ihm. Sie gastiert nun am 18. Oktober in Neuhausen. Sie wird Werke von Bach, Mendelssohn und Brahms spielen, sowie Werke von Parry und Stainer.

mehr

Zusätzlicher Sammelplatz für Obstbaum-Schnittgut

Für die jetzt anlaufende Obstbaumschnitt-Saison 2020 wird wieder ein zusätzlicher Sammelplatz für das anfallende Schnittgut eingerichtet. Ab Montag, 10. Februar bis Sonntag, 8. März 2020, kann das Schnittgut für vier Wochen ganztags auf dem Sammelplatz abgeladen werden, es gibt keine Öffnungszeiten oder Maximalabgaben.

mehr

Naturdenkmal-Eiche im Gewann Rotwiesen muss gefällt werden

Durch Verordnung des Landratsamtes wurde im Jahr 1983 die im Gewann Rotwiesen stehende Eiche als Naturdenkmal Nr. 30.02 ausgewiesen. Nun ist die „erforderliche Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben“…

mehr

Dauerhaft mehr als 12.000 Einwohner in Neuhausen

Zum Stichtag 31.12.2019 hatte die Gemeinde Neuhausen genau 12.044 Einwohner. Die aktuellen Zahlen sowie die Zahlen im Vergleich zu den Vorjahren lesen Sie im ausführlichen Text.

mehr

Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg

Immer mehr Unternehmen in Baden-Württemberg engagieren sich gemeinsam mit Kooperationspartnern aus dem Dritten Sektor gesellschaftlich. Sie übernehmen bewusst Verantwortung für gesellschaftliche Belange und sind mit ihren vielfältigen „Corporate Social Responsibility“ (CSR)-Aktivitäten gute Beispiele für eine nachhaltige Unternehmensführung.

mehr

„Der Narrenbaum steht“

Am Samstagnachmittag erklang in bester Stimmung und aus vielen Kehlen das erste Mal in diesem Jahr „Auf die Pauke haut ‘se – Bauze Bauze!“. Unter der Leitung von Mosche Merz hievten 16 Baumsteller Stück um Stück und mit Hilfe der sogenannten Schwalben den rund 20 Meter langen Narrenbaum in die Höhe.

mehr

Baumfällarbeiten am Klärwerk

In den kommenden Jahren wird die Kläranlage in mehreren Bauabschnitten und unter laufendem Betrieb ertüchtigt. Der Baubeginn wird Anfang des Jahres 2021 erfolgen. Bereits Ende des Jahres 2019 wurden auf dem Gelände des Klärwerks am Sulzbach durch Mitarbeiter des Bauhofs mehrere Bäume gefällt, um das Baufeld frei zu machen.

mehr

Hilfe zur Selbsthilfe

Schon seit 25 Jahren gibt es die Wohnberatung. Sie steht unter städtischer Regie und hilft den Einwohnern von Ostfildern, Neuhausen und Denkendorf, ihre Wohnung ihrer Lebenssituation anzupassen, im konkreten Bedarfsfall oder vorbeugend.

mehr

Neujahrsgruß

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Neuhausen, was in Neuhausen alles bewegt wird, im Großen und im Kleinen, ist alles andere als selbstverständlich. Es sind die Menschen, die unsere Gemeinschaft reich und lebenswert machen. Allen, die sich mit ihrer Zeit, ihrem Können und Wissen für diese Gemeinschaft einbringen und sie positiv gestalten, gebührt ein besonderer Dank.

mehr

Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus

Die Fälle, in denen sich Kriminelle am Telefon als Polizeibeamte ausgeben und vorwiegend ältere Bürgerinnen und Bürger teilweise um ihr ganzes Erspartes bringen, reißen nicht ab. Betroffen von diesen regelrechten Anrufwellen sind nahezu alle Gemeinden. Dies nimmt die Polizei nochmals zum Anlass, vor dieser Betrugsmasche zu warnen.

mehr

Eine wunderbare Stimmung

Auch in diesem Jahr hat die Arbeitsgemeinschaft Neuhausener Vereine (ANV) am zweiten Adventswochenende den Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz veranstaltet und organisiert. Es gab wieder ein buntes Programm und viele ganz besondere Angebote.

mehr

"Wir brauchen Sie weiterhin als Gestalter"

Öffentliche, feierliche Gemeinderatssitzung mit Verpflichtung von Bürgermeister Ingo Hacker auf seine vierte Amtszeit: Im Jahr 1995 habe Ingo Hacker bereits den Amtseid abgelegt, deshalb bedürfe es nun nur der Verpflichtung auf die kommenden Jahre, sagte der erste Stellvertreter des Bürgermeisters Eckhart Römer. Er verpflichtete am 26. November Bürgermeister Ingo Hacker auf seine vierte Amtszeit.

mehr