04. Juni 2019

Sabine Hepp: „Unsere Füße sind für unseren Stand im Leben verantwortlich“

„Unsere Füße sind für unseren Stand im Leben verantwortlich“

Serie Einzelhändler, Gewerbetreibende und Selbstständige Teil 67 – „Standpunkt“:

Sabine Hepp, Fußreflexologin und Buchautorin

Studio "Standpunkt" in der Lindenstraße

Sabine Hepp ist hauptberuflich Lehrerin für Französisch und Sport und Fachreferentin für Sport und Bewegung. 2018 machte sie außerdem nebenberuflich ihr Diplom an der Ingeborg-Steiner-Schule in Biel als Fußreflexologin. 30 Jahre lang lebte sie in Tübingen, vor 3 Jahren ist sie zurück nach Neuhausen gezogen. Und vor rund einem Jahr hat sie in der Lindenstraße ihr Studio „Standpunkt“ eingerichtet, es ist hell und strahlt eine angenehme und wohltuende Atmosphäre aus. „Es läuft gut an, es entwickeln sich schöne Gespräche und die Leute gehen raus und fühlen sich wohl, entspannt und bereichert“.

Wissenswertes zur Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage habe eine lange Tradition, erzählte Sabine Hepp. In der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und anderen fernöstlichen Heilkünsten gibt es die Idee, dass Lebensenergie im menschlichen Körper über Leitbahnen, sogenannte Meridiane, zirkuliert. Über Akupunktur, Akupressur oder eine Fußreflexzonenmassage kann der Energiefluss angeregt und Ungleichgewichte im Körper können ausgeglichen werden. Füße verfügen über ein sehr dichtes Netz an Nervenbahnen mit kleinsten Verästelungen, das macht sie besonders sensibel. Die Fußreflexzonenmassage basiert auf der Vorstellung, dass einzelne Organe und Körperregionen mit bestimmten Punkten am Fuß in Verbindung stehen. An diesen Stellen zeigen sich Stärken und Schwächen der Organe, des Knochenbaus und der hormonellen Situation des Körpers. „Jeder Fuß ist ein Unikat, unsere Füße müssen in unserer Vorstellung funktionieren, aber sie sind viel mehr - sie sind für unseren Stand in unserem Leben verantwortlich“, erzählte die Therapeutin.

 

Befreiung von Stress und Anspannung

Ihre Fußreflexzonenmassagen nach Schweizer Modell sind wohltuend und lösen Energieblockaden im Körper. „So tanken Körper und Seele neue Kraft über die Füße – und man kann wieder unbeschwerter durchs Leben gehen.“ Eine Fußreflexzonenmassage befreit von Stress, fördert die Entspannung, steigert das Wohlbefinden und sie hilft, seelischen Ballast zu lösen und neue Energie aufzubauen. Aber sie kann auch bei Regenerationsprozessen oder Migräne helfen oder dabei, Krankheiten vorzubeugen. Eine Fußreflexzonenmassage hat einen gesundheitlichen Nutzen „ist allerdings im Wellnessbereich angesiedelt und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt“, betonte Sabine Hepp.

 

Gut für Babys, Kinder und Erwachsene

Sie behandelt auch Babys, die von Verdauungsproblemen geplagt werden, Schulkinder, wenn sie gestresst sind und einfach Menschen, die sich Zeit für sich nehmen und sich und ihren Füßen etwas Gutes tun möchten. Sie bietet eine klassische Fußreflexzonenmassage nach Schweizer Modell an und neu eine „Kopf & Fuß – Entspannung“. Natürlich gibt es auch Gutscheine.

Weitere Informationen unter www.standpunkt-fußreflex.de. Sabine Hepp – Lindenstraße 25, Tel. 07158 9820472, hepp@standpunkt-fussreflex.de.