Details

Termin
12. Oktober 2021
Uhrzeit
17:00 Uhr
Veranstaltungsort

Egelsee - Festhalle
Rupert - Mayer - Straße 70
73765 Neuhausen auf den Fildern

Veranstalter

Bürgermeisteramt Neuhausen
Schlossplatz 1
73765 Neuhausen auf den Fildern

12. Oktober 2021

Infoveranstaltung Starkregen-Management

Einladung an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger

Im Auftrag der Gemeinde Neuhausen und gefördert vom Land Baden-Württemberg hat ein Ingenieurbüro das Starkregenrisikomanagement für die Gemeinde Neuhausen erarbeitet. Unter anderem wurden Starkregenkarten erstellt. Erläutert wird bei der Informationsveranstaltung wie die Karten entstanden sind, wie sie zu lesen und zu interpretieren sind. Jede Bürgerin und jeder Bürger soll in der Lage sein, aus den Karten entnehmen zu können, ob die eigene Wohnung oder das eigene Haus durch Starkregen gefährdet sein könnten. Haus- und Grundstückeigentümer sind verpflichtet, sich selbst im Rahmen der Eigenvorsorge selbst gut wie möglich zu schützen.
Außerdem wird der Unterschied zwischen Hochwasser und Starkregen erläutert.

Erarbeitet wurden auch Vorschläge für verschiedene Schutzmaßnahmen, die im Auftrag der Gemeinde geplant und realisiert werden können. Allerdings sind nur sehr wenige Schutzmaßnahmen relativ kurzfristig umsetzbar. Die meisten Maßnahmen erfordern Grunderwerb und Genehmigungsverfahren und sind deshalb teuer und zeitaufwändig.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht und die Hygieneregeln.
Viele Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage.

Hier finden Sie auch einen Flyer mit Tipps und Informationen für Gewässeranlieger.
Gerne schicken wir Ihnen den Flyer auch zu, Tel. 07158 9800756 (Frau Kahnt) oder per E-Mail.


Gewässerrandstreifen

Gewässerrandstreifen sind ein besonders sensibler Bereich. Der Abstand von baulichen Anlagen zum Gewässer muss innerorts mindestens 5 Meter und außerorts mindestens 10 Meter ab Böschungsoberkante betragen. Das gleiche gilt für Kompostlegen, Strohballen, Holzlager oder Baumschnitt. Ablagerungen zu nah am Gewässer können sowohl bei Hochwasser, als auch Starkregenereignissen abgeschwemmt werden und sich an Engstellen (zum Beispiel Brücken) verkeilen. Mit der Folge, dass Wasser nicht mehr abfließen kann und über die Ufer tritt.
Bei dem letzten Starkregenereignis in Neuhausen war dies leider an verschiedenen Stellen der Fall.
Bitte beachten Sie, dass Haftungsansprüche entstehen können und/oder ein Bußgeld erhoben werden kann, wenn gegen die Vorgaben verstoßen wird, oder eine entsprechende Zulassung (zum Beispiel für den Bau einer Treppe zum Gewässer) nicht eingeholt wurde.