Viele Ideen – gutes Netzwerk – große Freude

v.l.n.r.: Magdalena Heinrichs, Ingrid Bondorf, BM Ingo Hacker, Sibel Suygun

Zu dritt neu am Start: Eine Quartiersmanagerin und zwei Leiterinnen der Bürgertreffs

Langsam startet der Betrieb im Bürgertreff im Ostertagshof wieder: Mit einer Chorprobe, Finger-Yoga, Schach, Mandala malen und Beratungen zur Patientenverfügung. Die neue Leiterin des Bürgertreffs Magdalena Heinrichs hat am 1. Oktober mit ihrer Arbeit begonnen, sie hat an verschiedenen Orten bereits Quartiersarbeit aufgebaut und ehrenamtlich Engagierte begleitet und freut sich auf viele neue Begegnungen. Durch die Corona- Pandemie waren in den vergangenen eineinhalb Jahren nur sehr eingeschränkt Aktivitäten im Bürgertreff möglich.

Magdalena Heinrichs hat viele Ideen, wie sich der Bürgertreff wieder mit Leben füllen kann, ebenso wie Sibel Suygun, die Leiterin des neuen Bürgertreffs im Samariterstift im Quartier für Generationen und die auf fünf Jahre bei der katholischen Kirche angestellte Quartiersmanagerin Ingrid Bondorf. Sie ist bereits seit einem halben Jahr in Neuhausen und hat verschiedene Aktionen realisiert, einer ihrer Schwerpunkte ist die Quartiersarbeit in den Akademiegärten.

Und alle drei freuen sich auf die Zusammenarbeit, den Austausch und die Kooperationen untereinander und auf die kreativen Ideen der bürgerschaftlich Engagierten.

Sibel Suygun wird den Bürgertreff im Samariterstift ganz neu aufbauen, sie bringt viel Wissen über Neuhausen, Vereine, Aktivitäten und Veranstaltungen mit ein. Sie arbeitet weiterhin zu 50 Prozent in der Geschäftsstelle Gemeinderat im Rathaus.

„Seit mehr als 26 Jahren ist das Thema bürgerschaftliches Engagement ein zentrales Thema in Neuhausen, nicht als Konkurrenz zum klassischen Ehrenamt, sondern als Ergänzung“, sagte BM Ingo Hacker. Das Engagement ist in dieser Zeit so sehr gewachsen, dass der Bürgertreff im Ostertagshof keine freien Raumkapazitäten mehr hatte, „auch deshalb ist der Bürgertreff im Samariterstift keine Konkurrenz, sondern eine wunderbare Ergänzung.“

Alle drei starten nun fast gleichzeitig: „Ein herzliches Willkommen – es ist eine riesige Chance und sehr gute Konstellation.“ Fragen, Anregungen, neue Ideen sind jederzeit willkommen.

So erreichen Sie die Leiterinnen der Bürgertreffs und die Quartiersmanagerin:

Sibel Suygun (Leiterin des Bürgertreffs im Samariterstift):
im Rathaus
Tel. 07158/1700-31, Ihre Mail an Sibel Suygun 

Magdalena Heinrichs (Leiterin des Bürgertreffs im Ostertagshof):
Persönlich im Bürgertreff dienstags zwischen 9 und 11 Uhr und mittwochs zwischen 16 und 18 Uhr
Tel. 07158/940933, Ihre Mail an Magdalena Heinrichs

Ingrid Bondorf (Quartiersmanagerin der Kath. Kirche):
im Kath. Pfarramt
Tel.: 07158-9520-15, Ihre Mail an Ingrid Bondorf