Statistik des Jahres 2020

Wappenlöwe von Neuhausen

Deutlich mehr Kinder wurden geboren – Zahl der Bestattungen fast identisch zum Vorjahr

Alle Zahlen wurden zum Stichtag 31.12.2020 erhoben. An diesem Tag hatte die Gemeinde Neuhausen knapp 100 Einwohner mehr als im Vorjahr.

Die aktuellen Zahlen im Vergleich zu den Vorjahren:

 

2018

2019

2020

Einwohner

12.077  

12.044

12.139  

Frauen und Mädchen

6.042  

6.023

6.111  

Männer und Jungen

6.035  

6.021

6.028  

Deutsche Staatsangehörige

10.465  

10.411

10.550  

Ledig

4.902  

4.844

4.864  

Verheiratet

5.721  

5.770

5.817 

Verwitwet

726

707

731

Geschieden

720  

718

727

Eingetragene Lebenspartnerschaften

5

2

1

Katholisch

4.185  

4.109

4.055

Evangelisch

2.891  

2.841

2.854

Sonstige

166

162

165

Ohne Angaben

4.827  

4.927

5.065

Anmerkung zum nachfolgenden Text: Die Vorjahreszahlen stehen (zum Vergleich) in Klammern.

Insgesamt 2.279 (2.110) Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren lebten am Stichtag, dem 31.12.2020, in Neuhausen auf den Fildern. 745 (732) von ihnen waren zu diesem Zeitpunkt  jünger als sechs Jahre, 717 (673) waren zwischen sechs und zwölf Jahre und 817 (705) Jugendliche waren zwischen 12 und 18 Jahre alt.

2.456 (2.393) Einwohner von Neuhausen waren älter als 65 Jahre, davon waren 1082 (1.050) Männer und 1374 (1.343) Frauen.

822 (717) Zuzüge konnte das Einwohnermeldeamt 2020 verbuchen, 761 (748) Menschen zogen von Neuhausen auf den Fildern an einen anderen Ort. 297 (331) Einwohner zogen innerhalb von Neuhausen auf den Fildern um.

Im Jahr 2020 konnten laut Bewegungsstatistik des Einwohnermeldeamts 129 (101) Geburten verzeichnet werden. In Neuhausen selbst wurden im vergangenen Jahr 4 (5) Kinder geboren.

Im Jahr 2020 gaben sich im Standesamt Neuhausen 65 (69) Paare das „Ja-Wort“.

Die Zahl der Kirchenaustritte ist leicht gesunken – im vergangenen Jahr waren es insgesamt 82 (88) Kirchenaustritte.

Im Sterbebuch wurden 39 (32) Einträge verzeichnet. Es gab auf dem Friedhof Neuhausen im vergangenen Jahr insgesamt 97 (98) Bestattungen. Neben 26 (20) Erdbestattungen waren es 70 (78) Urnenbestattungen, davon war 1 (1) Urnenbestattung anonym.