Schulen und Kindertageseinrichtungen sind geschlossen - Notbetreuung ist eingerichtet

Informationen des Kultusministeriums

Schulen sind geschlossen

Bereits seit dem 12.03.2020 sind die Friedrich-Schiller-Schule und die Mozartschule geschlossen. Sie bleiben geschlossen bis zum 19.04.2020.

Scool-Abo

Bitte kündigen Sie das Scool-Abo nicht und widersprechen Sie bitte der Bankabbuchung für April nicht. Das Land, die Kommunen und Landkreise, sowie die Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen sind im Gespräch, um eine kulante Lösung für die Fahrtkosten zu finden. Die konkrete Lösung hängt auch davon ab, wie lange die Schließung der Schulen andauert. Sie brauchen selbst nichts zu veranlassen, Sie werden direkt angeschrieben.

Notbetreuung für Grundschul-Kinder

Alle Informationen dazu finden Sie im Elternbrief der Schulleiterin Sabine Rau und im Anmeldeformular (siehe unten).

Kindertagesstätten aller Träger sind geschlossen

Seit Montag, den 16.03.2020 sind die auch die Kindertageseinrichtungen aller Träger in Neuhausen zum Wohl und Schutz der Kinder und Erzieherinnen und aller Angehörigen geschlossen.

Notbetreuung für Kita-Kinder

Organisiert ist eine Notbetreuung für Kinder aus Neuhausen, die eine Kindertagesstätte besuchen und deren beide Elternteile in systemrelevanten Berufen arbeiten oder deren Mutter/Vater alleinerziehend ist und in einem solchen Beruf arbeitet. Dazu zählen medizinisches und pflegerisches Personal (auch Mitarbeitende in Apotheken), Feuerwehrleute und Polizisten, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Lebensmittelproduktion und im Lebensmitteleinzelhandel, der Müllabfuhr und der Energie- und Wasserversorgung.

Die Änderung: Seit 01.04.2020 findet die Notbetreuung für Kita-Kinder nicht mehr zentral, sondern in der Regel in ihrer jeweiligen Stammeinrichtung statt.
Laut Verordnung des Landes vom 28.3. ist außerdem neu:
Alleinerziehenden gleichgestellt sind Erziehungsberechtigte dann, wenn die oder der weitere Erziehungsberechtigte aus schwerwiegenden Gründen an der Betreuung gehindert ist. Die Entscheidung über die Zulassung einer solchen Ausnahme trifft unter Anlegung strenger Maßstäbe die Gemeinde. Eine entsprechende Begründung ist dem Antrag beizufügen.
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular im Anhang aus und bringen Sie es mit.

Wenn Sie eine Betreuung  benötigen, lassen Sie uns das Formular bitte so früh wie möglich zukommen. Per E-Mail an info@neuhausen-fildern.de. Gerne können Sie das Formular auch in den Rathausbriefkasten werfen oder am Empfang des Rathauses abgeben. Dort erhalten Sie bei Bedarf auch ein ausgedrucktes Formular.