Verwaltungsfachangestellte

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Mittlere Reife
  • Gute Deutschkenntnisse

Ausbildungsdauer

3 Jahre – Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich

Berufsbild

Verwaltungsfachangestellte sind für die gesamte Dauer der Ausbildung in den folgenden Ämtern der Verwaltung tätig:

  • Haupt- und Personalamt
  • Finanzwesen / Kämmerei
  • Ordnungs- und Sozialamt
  • Bauverwaltung

Die Tätigkeitsbereiche sind je Amt unterschiedlich.

Tätigkeiten

  • Erledigung von dienstleistungsorientierten Verwaltungsaufgaben
  • Bearbeiten von Vorgängen unter Einsatz von EDV
  • Kooperation mit internen und externen Stellen
  • Beraten von Bürgerinnen und Bürgern
  • Erledigung kaufmännischer Aufgaben in kommunalen Verwaltungsbetrieben, Eigenbetrieben und Eigengesellschaften
  • Bearbeiten von Vorgängen zur Erhebung von Abgaben und Entgelten
  • Erlassen von Verwaltungsakten
  • Beschaffen und bewirtschaften von Material

Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt im dualen System:

  • Der praktische Teil wird in den Ämtern der Gemeinde Neuhausen auf den Fildern absolviert.
  • Der schulische Teil findet während der ersten beiden Ausbildungsjahre als Blockunterricht an der John-F.-Kennedy-Schule in Esslingen-Zell statt.

Im 3. Ausbildungsjahr erfolgt der 3-monatige Lehrgang zur Vorbereitung für die Abschlussprüfung an der Verwaltungsschule (Stuttgart, Pfullingen oder Tübingen).

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung richtet sich bei der Gemeinde Neuhausen auf den Fildern nach dem Tarifvertrag des kommunalen öffentlichen Dienstes (TVöD).