Bachelor of Arts - Public Management

Der Bachelorstudiengang „Public Management“ befähigt für die Arbeit im gehobenen Verwaltungsdienst in den öffentlichen Verwaltungen. So vielfältig wie die Arbeit dort, sind auch die Inhalte des Studiums. Diese reichen von rechtlichen Schwerpunkten über BWL bis hin zu Personal- und Organisationsmanagement.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Erfolgreich bestandener "Studierfähigkeitstest BPM" an einer der Hochschulen Ludwigsburg oder Kehl
  • Zusage einer Ausbildungsstelle
  • Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen

Dauer 3,5 Jahre

Überblick

  • Einführungspraktikum (6 Monate) in einer Ausbildungsstelle in der öffentlichen Verwaltung (Beginn jeweils zum 01. September).
  • Grundlagenstudium (17 Monate) an einer der Hochschulen Ludwigsburg oder Kehl.
  • Praxisphase (14 Monate) in verschiedenen öffentlichen Verwaltungen.
  • In den letzten drei Monaten der Praxisphase fertigen die Studierenden ihre Bachelorarbeit; zunächst parallel zu ihrem aktuellen Praktikum an, im letzten Monat werden sie dafür komplett freigestellt.
  • Vertiefungsstudium (5 Monate) im letzten Semester an der Hochschule, in einem zu wählenden Fachbereich wie z.B. Wirtschaft + Finanzen oder Ordnungsverwaltung.

Ausführliche Informationen über den theoretischen Teil des Studiums finden Sie auf den Internetseiten der Hochschulen für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (www.hs-ludwigsburg.de) und Kehl (www.hs-kehl.de).

Studieninhalte

Staatsrecht

Verwaltungsrecht

Kommunales Abgaberecht

Kommunales Wirtschaftsrecht

Kommunalrecht

Ordnungswidrigkeitenrecht

BGB

Öffentl. Betriebswirtschaftslehre

Volkswirtschaftslehre

Soziologie / Psychologie

Verwaltungsinformatik

Management

Bewerbungsverfahren

  1. Absolvieren des Studierfähigkeitstest
  2. Online-Bewerbung in der Zeit vom 01.09.2020 bis zum 15.07.2021 über die Online-Bewerbungsportale der Hochschulen Ludwigsburg oder Kehl inklusive Angabe einer Wunschausbildungsstelle.
  3. Vorstellung bei den Wunschausbildungsstellen

Bewerberinnen und Bewerber erhalten die Zu- bzw. Absage zum Studium im Zeitraum von 15.07.2021 bis 31.08.2021.