Bürgertreff ist Drehscheibe für bürgerschaftliches Engagement

Serie Ehrenamt Teil 3 – Der Bürgertreff im Ostertagshof steht unter dem Motto „Bürger helfen Bürgern“

Rund 100 Volunteers engagieren sich im Bürgertreff in unterschiedlichen Projekten und Initiativen. Sie arbeiten unentgeltlich, mit großer Eigenverantwortung aber ohne feste Zeitvorgabe, sie engagieren sich aus Freude daran, etwas Sinnvolles zu tun und durch ihre Ideen und Initiativen nach dem Motto „Bürger helfen Bürgern“ die Gemeinde und das Miteinander lebendiger und lebenswerter zu machen. Seit 1998 gibt es nun den Bürgertreff. Als eine der wenigen Einrichtungen im Landkreis Esslingen arbeiten die Volunteers konsequent nach den Volunteersgrundsätzen des Landkreises. Das heißt freiwillig und unbezahlt, im Gegenzug gehören regelmäßige Gratifikationen und Fortbildungen selbstverständlich dazu. Die Gemeinde Neuhausen ist die Trägerin der Einrichtung, hauptamtliche Leiterin des Bürgertreffs ist Helga Mayer.

Angebote für alle Generationen
„Der Bürgertreff im Ostertagshof ist ein öffentlicher Raum für Menschen unterschiedlicher sozialer, religiöser und kultureller Herkunft, in dem Begegnung, Austausch und Kultur gepflegt wird. Er ist eine Drehscheibe für Hilfs-, Unterstützungs- und Beratungsangebot unter dem Motto „Bürger helfen Bürgern.“ Unter diesem Leitsatz arbeiten Menschen miteinander und füreinander. Das Angebot richtet sich an Menschen aller Generationen, entsprechend breit ist das Spektrum der Angebote: Es reicht von Eltern-Kind-Gruppen über Beratungen zur Patientenverfügung bis zur Betreuungsgruppe für verwirrte ältere Menschen. Einige Initiativen haben es sich auch explizit zum Ziel gesetzt, Generationen und/oder Kulturen in Kontakt zueinander zu bringen. Auch Interessensgruppen zur Freizeitgestaltung wie der Schachtreff haben sich gegründet, es gibt regelmäßige Veranstaltungen wie den „Schwäbischen Nachmittag“, Hilfs- und Beratungsangebote, Begegnungsmöglichkeiten wie den Mittagstisch und natürlich Kunst und Kultur in unterschiedlichen Facetten, darunter etwa den begehbaren Adventskalender oder den Ostertagshofchor. Auch für die Bewohner der Wohnanlage gibt es regelmäßig von Volunteers organisierte Angebote wie Fitnesstraining für Geist und Körper.

Basis der Arbeit sind die Bürger
„Die Basis der Arbeit im Bürgertreff sind die Bürgerinnen und Bürger, die sich einsetzen wollen. Aus ihren Ideen heraus entstehen die Begegnungs- und Unterstützungsangebote“, erzählt Helga Mayer. Viele Ideen entstehen aus der Kontakt- und Interessenbörse, so jüngst zum Beispiel das Büchertauschregal und die Freiwilligenbörse. Die Steuerungsgruppe besteht ebenfalls zum Teil aus Volunteers und unterstützt mit ihren Erfahrungen und der Infrastruktur die Realisierung. Inzwischen sind mehrere Projekte und Initiativen miteinander verknüpft, etwa die Gruppe Rat und Tat und die Löwenkutsche oder der Besuchsdienst und die Vortragsreihe. Aus den Erfahrungen in den Projekten wurde hier ein Bedarf erkannt und daraus ein passendes Angebot entwickelt.
Die Kontakt-, Informations- und Anlaufstelle für die Initiativen, Treffs und Projekte ist das Bürgertreff Büro in der Bäderstraße. Dort werden die Termine und Projekte organisiert, koordiniert und vernetzt.

Hauptamtliche Leitung
Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um den Bürgertreff ist Helga Mayer. Selbstverständlich sind Interessierte immer herzlich willkommen, ob sie nur einmal zu einem Vortrag in den Bürgertreff kommen wollen, sich in bestehenden Projekten einbringen oder ein neues initiieren möchten. Viele Informationen zu den regelmäßigen Angeboten und Veranstaltungen finden Sie übrigens im Mitteilungsblatt auf der Sonderseite des Bürgertreffs und unter der Rubrik Ostertagshof.
Das Büro des Bürgertreffs in der Bäderstraße 1 hat geöffnet dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 9 – 11 Uhr, die Leiterin des Bürgertreffs ist dienstags und donnerstags von 9 – 11 Uhr persönlich zu erreichen. Tel. 07158/940933, E-Mail: info@dont-want-spam.buergertreff-neuhausen.de
viele Informationen gibt es auch unter: www.buergertreff-neuhausen.de