Ehrenamt bereichert

Das Ehrenamt in Neuhausen hat viele Facetten – und viele Gesichter: Menschen engagieren sich im Gemeinderat, in den Kirchen und als Volunteers im Ostertagshof, bei der Feuerwehr, in den Vereinen und der ANV, in der Bücherei, als Elternvertreter, in Fördervereinen oder im Jugendhaus, als Nachbarschaftshelfer oder Jugendbegleiter. Jeder Einzelne von ihnen übernimmt Verantwortung und trägt zum lebendigen, solidarischen und respektvollen Miteinander in der Kommune bei. In den kommenden Wochen und Monaten werden zunächst die Dachorganisationen vorgestellt, und dann nach und nach einzelne Gruppen und Initiativen.

Der damalige Bundespräsident Christian Wulff sagte 2010:

"Zusammenhalt, Verständigung, Miteinanderauskommen: All das geschieht nicht von allein. Dafür muss man etwas tun. Unsere Gesellschaft lebt von denen, die sehen, wo sie gebraucht werden, die nicht dreimal überlegen, ob sie sich einsetzen und Verantwortung übernehmen … Der Staat kann im Rahmen seiner Möglichkeiten Menschen in Not finanziell unterstützen. Aber jemandem Mut zusprechen, jemandem auf die Schulter klopfen, jemandem die Hand reichen: Dafür braucht es Menschen, für die Menschlichkeit wichtig ist. Dafür braucht es Menschen, die sich in der Nachbarschaft um Kinder kümmern, für die Menschen mit Behinderungen von Anfang an selbstverständlich dazugehören. Menschen, die Kranke besuchen, einfach so, weil es für sie normal ist, eine Freude und ein persönlicher Gewinn. Menschen, die sich im Verein engagieren, im Chor oder in einer Bürgerinitiative – und alle anderen wissen: Auf die ist immer Verlass. Menschen, die sich mit anderen zusammentun, um neue Ideen zu verwirklichen. Die sich für Ämter zur Verfügung stellen, weil sie sich für ihre Stadt, für unser Land, für unsere Demokratie verantwortlich fühlen.“

Sie haben Interesse, sich ebenfalls zu engagieren, dazu gibt es viele Möglichkeiten. Am besten, Sie wenden sich direkt an die verantwortlichen Ansprechpartner in der Institution, für die Sie sich interessieren. Kontaktdaten finden Sie unter den Rubriken Einrichtungen oder Vereine